Globalisierung wird von Vielen als eine Art Naturphänomen betrachtet. Wenn wir definieren, dass Globalisierung bedeutet, dass die Welt zusammenwächst, gebe ich dieser Annahme Recht. Aber wenn die Ausbeutung der ärmsten Länder, die Macht von Weltbank und IWF, ausufernde Finanzmärkte und verbrecherische multinationale Konzerne als globale, nicht aufzuhaltende Naturphänomene bezeichnet werden, lege ich doch mein Veto [...]

weiter lesen...