Neulich meinte ein Bekannter von mir, dass er jetzt wo er 40 sei, jedes Jahr zur Krebsvorsorge gehen müsse. Darmspiegelung und Prostatauntersuchung, schließlich könne man Krebs gut behandeln, wenn der Tumor klein sei und die Gefahr stiege mit dem Alter beständig.
Ich bin natürlich weder Mediziner, noch bin ich außerordentlich geschult, aber trotzdem denke ich: NEIN, [...]

weiter lesen...