Täglich durchstreife ich das Internet nach Informationen. Lese über die Schweinegrippe, über die Überlegung, dass sie einem Labor entstammt und letztendlich dazu dienen soll, das Kriegsrecht über die USA zu verhängen, was vielleicht ähnliche Folgen wie in Deutschland vor 70 Jahren hätte. Wenn es nicht so weit kommen sollte, würden immerhin noch Millionen Leute geimpft werden, was in meinen Augen nicht das Wohl der Menschen als Absicht hat. Kann ich nicht belegen, fühle ich dennoch so. Aber soll ich hier darüber schreiben? Habe ich denn überhaupt die Kompetenz dazu und macht es überhaupt einen Sinn, wo doch so viele andere darüber berichten?

Neulich überlegte ich, Dir mitzuteilen, dass Wissenschaftler, die den Staub vom elften September untersucht haben, Nano-Thermit nachgewiesen haben. Deutet auf die Verwendung von High-Tech-Sprengstoff hin, den man nicht in jedem Internetshop und auch nicht in den Höhlen Afghanistans erstehen kann. Ist natürlich eine Hammer-Nachricht, deutet schließlich auf Sprengung hin und ist somit ein weiterer Beweis für die Verschwörung, aber sämtliche Blogs wie www.schallundrauch.info und Seiten wie www.infokrieg.tv hatten drüber berichtet. Wo wäre da mein besonderer Twist?

Gestern stieß ich auf einen Beitrag von 3sat, in dem höchst propagandahaft für eine Weltregierung geworben wird. Nur die könnte anständig unsere Probleme lösen, die hätte bestimmt auch nur ehrenwerte Motive. Hm, könnte man denken, Regierungen sind doch für die schlimmsten Gräueltaten der Geschichte verantwortlich, warum wäre dann eine Weltregierung wohl anders? Und wäre es wirklich so gut, so unfassbar viel Macht in die Hände von ganz Wenigen legen? Leute wie David Icke sagen schon seit Jahren, dass die Weltregierung ein zentrales Motiv der globalen Manipulatoren sei. Und der Experte David Held, der so für diese neue Regierungsform schwärmt, publiziert übrigens für das Council on Foreign Relations, einem der wichtigsten Think Tanks im Dienste der Neuen Weltordnung:

Schon ein Hammer, wie ich finde, aber ist es am mir, vor der Neuen Weltordnung zu warnen?

Gerade habe ich eine neue Seite gefunden, die wirklich so gut wie alles, was das Internet an alternativer Information bietet, zusammengefasst hat. Und das mit Hilfe neuester Technik. Hier ist der Link dazu. Finde ich auch sehr schön, die Seite. Der Name “Aufwachen” war auch in meiner engeren Wahl. Wenn es diese Fülle von Informationen schon gibt, was soll ich da noch informieren?

Tja, bleibt die Frage, was denn mein Alleinstellungsmerkmal sein könnte. Ich sehe es vor allem im Persönlichen. Ich möchte Dir das mitteilen, was mich bewegt, was mich interessiert und was mir passiert. Möchte Dir mein Leben beispielhaft offen legen und Dich auf diese Weise inspirieren. Das kann schließlich niemand anderes. Möchte Dir zeigen, wie ich mit meinen Irrtümern und Zweifeln zurechtkomme. Wie ich immer mehr die BEDINGUNGSLOSE LIEBE in mein Leben integriere und wie sich mein Leben dadurch verändert. Und mir geht es immer so, dass es mich am Weitesten bringt, wenn ich über die Motive Anderer und über ihre Sicht der Dinge erfahre. Wusste ich am Anfang auch nicht, dass es dahin gehen würde, aber wer weiß schon, was einem auf seinem Weg alles an Überraschungen begegnet? Denn gerade in diesem Moment denke ich auch daran, Dir immer wieder mal so einen kleinen Überblick über das Geschehen zu geben, das zum Feld der globalen Manipulation gehört. Hmmm, mal sehen…